Zum Hauptinhalt springen

Fle­xi­bi­li­täts­ver­mark­tung in Mitteldeutschland

e2m und Green Ener­gy 3000 brin­gen die Ener­gie­wen­de voran

Die Unter­neh­men der EDF-Grup­pe, EDF Tra­ding und e2m, haben mit dem inter­na­tio­na­len Pro­jekt­ent­wick­ler Green Ener­gy 3000 einen Ver­trag für 10 Jah­re über die Ver­mark­tung von Strom und Fle­xi­bi­li­tät aus einer Anla­gen­kom­bi­na­ti­on unter­zeich­net, die aus einem 5,1 MW Solar­park und einem 1,7 MW Bat­te­rie­spei­cher besteht. Die Bun­des­netz­agen­tur (BNetzA) bestimm­te die­ses Pro­jekt als eines von 16 bezu­schlag­ten Gebo­ten wäh­rend ihrer zwei­ten Aus­schrei­bungs­run­de. Die BNetzA sieht eine fes­te Markt­prä­mie für Tech­no­lo­gie­kom­bi­na­tio­nen für 20 Jah­re vor, ins­be­son­de­re für Solar- oder Wind­kraft­an­la­gen mit Bat­te­rie­spei­chern.
Green Ener­gy 3000 ist ein inter­na­tio­na­ler Pro­jekt­ent­wick­ler für PV- und Wind­kraft­an­la­gen mit Sitz in Leip­zig, Deutsch­land. Das Pro­jekt Groß­schirma I ist ihr ers­tes Pro­jekt, das einen Solar­park und einen Bat­te­rie­spei­cher kom­bi­niert. Zwei wei­te­re Pro­jek­te wer­den im lau­fen­den Jahr 2022 fol­gen.
EDF Tra­ding lie­fert den lang­fris­ti­gen Strom­ab­nah­me­ver­trag (PPA) für den in der Solar­an­la­ge erzeug­ten Strom. Die kurz­fris­ti­ge Ver­mark­tung und Opti­mie­rung der Anla­gen­fle­xi­bi­li­tät an den Strom­märk­ten wird von der e2m über­nom­men, die dafür die Anla­gen in ihr vir­tu­el­les Kraft­werk inte­griert.
Die e2m bie­tet Betrei­bern für die bereit­ge­stell­te Fle­xi­bi­li­tät eine fes­te Ver­gü­tung für die gesam­te Ver­trags­lauf­zeit von 10 Jah­ren an (Fle­xi­bi­li­ty Purcha­se Agree­ment).
Die Finan­zie­rungs­zu­sa­ge der im Bereich PPA basier­ter EE-Pro­jekt­fi­nan­zie­rung erfah­re­nen DAL (Deut­sche Anla­gen Lea­sing) zeigt, dass das Pro­dukt gera­de in punc­to lang­fris­ti­ge Erlös­sta­bi­li­tät über­zeugt.
Die Bau­pha­se des Pro­jekts hat bereits begon­nen. Die Inbe­trieb­nah­me ist für das Früh­jahr 2022 geplant.

Erbrach­te Leistungen:

  • Kom­bi­nier­tes Solar-Bat­te­rie­spei­cher-Pro­jekt im Rah­men der Innovationsausschreibung
  • Strom­ab­nah­me­ver­trag (PPA) und Fle­xi­bi­li­ty Purcha­se Agree­ment jeweils über 10 Jahre
  • e2m opti­miert bedarfs­ge­recht die Erzeu­gung aus der Kom­bi­na­ti­on von Solar-Park und Batteriespeicher

Tech­ni­sche Details

  • 5 MW PV-Instal­la­ti­on und 1,7 MW Batterieleistung
  • Fixe Markt­prä­mie für 20 Jahre
  • PPA mit EDF Tra­ding (Fest­preis 10 Jahre)
  • Flex-Ver­mark­tung mit e2m (Fest­preis 10 Jahre)
  • Finan­zie­rung Deut­sche Anla­gen Leasing
  • Inbe­trieb­nah­me im Früh­jahr 2022

Wir sind stolz, bei Inno­va­tio­nen und zukunfts­fä­hi­gen Lösun­gen für den Umbau der Ener­gie­ver­sor­gung (…) wie­der in der ers­ten Rei­he zu ste­hen. Das PPA mit EDF Tra­ding und e2m für die Anla­gen­kom­bi­na­ti­on Pho­to­vol­ta­ik mit Bat­te­rie­spei­cher ist ein wich­ti­ger Mei­len­stein, der dank der kon­struk­ti­ven Arbeit aller betei­lig­ten Part­ner als Vor­la­ge für wei­te­re Pro­jek­te die­ser Art die­nen wird.“

Andre­as Ren­ker, Geschäfts­füh­rer, Green Ener­gy 3000

Star­ten Sie die Energiewende 
in Ihrem Unternehmen: 
Jetzt Bera­tungs­ge­spräch anfragen.

Datenschutz
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Ich stimme zu, dass mich EDF per E-Mail über die von mir angegebene E-Mail-Adresse und/oder telefonisch über die von mir angegebene Rufnummer kontaktieren darf. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, beispielsweise per Mail an werbewiderspruch@edf-ds.de.

Ener­gie­kos­ten spa­ren mit den Lösun­gen von EDF ENR